assets/images/prometheus-logo.png

[Prometheus] ist ein quelloffenes Monitoring- und Alarmierungs-Werkzeug. Seine Basis bildet eine Zeitreihen-Datenbank, auf deren Daten mit einer eingebauten, sehr mächtigen Abfragesprache zugegriffen werden kann.

Prometheus verfolgt den Ansatze des sogenannten “whitebox-monitoring”. Anwendungen stellen hier entweder nativ Metriken zur Verfügung, oder alternativ macht ein “[exporter]” Applikations- oder Geräte-Metriken für Prometheus abfragbar.

In diesem Artikel möchte ich zeigen, wie man mit Hilfe des [fritzbox_exporter] und des [speedtest_exporter] im Zusammenspiel mit [Grafana] Einblicke in die Performance seines Heimnetzwerks und seines Internetanschlusses bekommen kann. Die Hardware-Basis für dieses Projekt stellt ein RaspberryPi.

more...

Author:Michael Kraus
Tags:PrometheusIO, Grafana, raspberry pi
Categories:monitoring
PNP4Nagios and Grafana

Many Nagios folks use PNP4nagios to store performance data and draw graphs.
Nowadays time series databases like Influxdb are quite trendy and have their own pros and cons. But In the end
they visualize the stored metrics with Grafana which comes with a plugable
datasource api, so wouldn’t it be nice to use the already collected RRD data in Grafana as well? This
combines the speed of rrd with the more modern graphs from Grafana.

more...

Author:Sven Nierlein
Tags:grafana, pnp, pnp4nagios, nagios, omd
Categories:omd, graphing
_nowhere_

Wenn man einen Dienst überwachen möchte und man diesen nicht selbst betreut, fehlt meist die Erfahrung, wie sich dieser verhalten sollte und was als „normal“ gilt. Im Folgenden wird beschrieben, wie man (Un)Regelmäßigkeiten automatisch erkennen lassen kann.

more...

Author:Philip Griesbacher
Tags:Anomalieerkennung, Holt-Winters, Nagios, InfluxDB, Grafana, DataScryer
Categories:monitoring, omd, nagios
_nowhere_

Oft kommt die Frage auf ob man mit den Performancedaten, die von Nagios und ähnlichen System erhoben werden, nicht auch Vorhersagen treffen kann, etwa wie sich die Systeme in den nächsten Tagen und Wochen entwickeln. Aus diesem Grund wird im Folgenden vorgestellt, wie man dies erreichen kann.

more...

OMD Labs Edition 2.10 in has been released today. The OMD Labs Edition is based on the standard OMD but adds some
more useful addons like Grafana and Influxdb or additional cores like Icinga 2 and
Naemon. Todays release is a great milestone because it introduces grafana based graphing out of the box in the usual easy OMD way.

more...

Author:Sven Nierlein
Tags:omd, nagios, grafana, thruk
Categories:omd, nagios

In der OMD Labs Edition gibt es seit kurzem die Möglichkeit, die Performance-Daten in einer InfluxDB zu speichern. Die Daten werden dabei von der Komponente Nagflux in die InfluxDB geschrieben, Histou übernimmt das Erzeugen der Graphen auf Basis von Templates und Grafana übernimmt die eigentliche Anzeige.

Einen ausführlichen Vortrag vom Autor von Nagflux und Histou, Philip Griesbacher, wird es auf der diesjährigen OSMC geben.

Das Aktivieren des kompletten Gespanns ist ab der Version omd-2.01.20151021-labs-edition aus unserem Testing-Repository in einer OMD site sehr einfach möglich. Erfahrene OMD-Benutzer verwenden die folgenden Kommandos, für OMD-Einsteiger gibt es die ausführlichere bebilderte Anleitung weiter unten.

<br />
omd config set PNP4NAGIOS off<br />
omd config set GRAFANA on<br />
omd config set INFLUXDB on<br />
omd config set NAGFLUX on<br />

more...

Author:Michael Kraus
Tags:Grafana, Nagflux, InfluxDB, Nagios, Icinga
Categories:nagios, omd