Welcome to ConSol* Labs

OMD Labs Edition 2.10 in has been released today. The OMD Labs Edition is based on the standard OMD but adds some
more useful addons like Grafana and Influxdb or additional cores like Icinga 2 and
Naemon. Todays release is a great milestone because it introduces grafana based graphing out of the box in the usual easy OMD way.

more...

Author:Sven Nierlein
Tags:omd, nagios, grafana, thruk
Categories:omd, nagios

Travis CI is a free platform for continues integration tests which fits perfectly in our opensource products workflow with Github. Unfortunately it only supports uploading artifacts to amazon aws. Usually not a major problem, because most tests result in simple text output.
Latest Thruk Tests however are based on Sakuli and Docker and produce screenshots on errors because we do full enduser gui tests of the dashboard and other javascript based parts. So we need a way to store these screenshots on Dropbox.

more...

Author:Sven Nierlein
Tags:Travis, Docker, Dropbox, Sakuli, Thruk, Testautomation
Categories:travis, dropbox

In der OMD Labs Edition gibt es seit kurzem die Möglichkeit, die Performance-Daten in einer InfluxDB zu speichern. Die Daten werden dabei von der Komponente Nagflux in die InfluxDB geschrieben, Histou übernimmt das Erzeugen der Graphen auf Basis von Templates und Grafana übernimmt die eigentliche Anzeige.

Einen ausführlichen Vortrag vom Autor von Nagflux und Histou, Philip Griesbacher, wird es auf der diesjährigen OSMC geben.

Das Aktivieren des kompletten Gespanns ist ab der Version omd-2.01.20151021-labs-edition aus unserem Testing-Repository in einer OMD site sehr einfach möglich. Erfahrene OMD-Benutzer verwenden die folgenden Kommandos, für OMD-Einsteiger gibt es die ausführlichere bebilderte Anleitung weiter unten.

omd config set PNP4NAGIOS off
omd config set GRAFANA on
omd config set INFLUXDB on
omd config set NAGFLUX on

more...

Author:Michael Kraus
Tags:Grafana, Nagflux, InfluxDB, Nagios, Icinga
Categories:nagios, omd
Lidl sucht Mitarbeiter

Unser Kunde Lidl setzt beim Monitoring seiner europaweiten IT-Landschaft in großem Umfang Tools und Plugins von ConSol*-Labs ein. Neu- und Weiterentwicklungen der check_*_health-Plugins oder Thruk entstehen häufig im Auftrag von Lidl, wobei die Kollegen dort im Gegensatz zu anderen Unternehmen kein Problem damit haben, die Ergebnisse der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Von diesem Engagement für die Open-Source-Community kann sich mancher eine Scheibe abschneiden.

Unter https://www.it-bei-lidl.com/ findet sich eine Stellenausschreibung für den Bereich Geschäftsprozess-Monitoring. Ich habe das technische und menschliche Umfeld von Lidl kennengelernt und kann nur empfehlen, sich dort zu bewerben. Es erwartet einen eine tiptop gemanagte IT-Landschaft, die so ziemlich jede zeitgemäße Technologie umfasst. Und natürlich Monitoring made by ConSol*.

Und jetzt kommt Werbung….

Author:Gerhard Laußer
Tags:OMD, Nagios, Thruk, check_nwc_health
Categories:nagios, omd

Beim Monitoring von Netzwerkinterfaces ist es üblich, daß man vier Services konfiguriert. Jeweils einen für Status (up/down), Bandbreite, Errors und Discards. Gelegentlich gab es auch die Anforderung, das alles in einen einzigen Service zu packen, in dem Fall half dann check_multi. Zwar wurde jeweils auch die Konfigurationsdatei für check_multi mit coshsh generiert, aber je simpler, desto besser, daher habe ich einen neuen Modus interface-health eingeführt, so daß check_nwc_health diese vier Checks selber bündelt.

$ check_nwc_health --hostname 10.37.6.2 --community kaas \
    --mode interface-health --name FastEthernet0/0
OK - FastEthernet0/0 is up/up, interface FastEthernet0/0 usage is in:0.01% (12041.88Bits/s) out:0.00% (1435.76Bits/s), interface FastEthernet0/0 errors in:0.00/s out:0.00/s , interface FastEthernet0/0 discards in:0.00/s out:0.00/s  | 'FastEthernet0/0_usage_in'=0.01%;80;90;0;100 'FastEthernet0/0_usage_out'=0.00%;80;90;0;100 'FastEthernet0/0_traffic_in'=12041.88;80000000;90000000;0;100000000 'FastEthernet0/0_traffic_out'=1435.76;80000000;90000000;0;100000000 'FastEthernet0/0_errors_in'=0;1;10;; 'FastEthernet0/0_errors_out'=0;1;10;; 'FastEthernet0/0_discards_in'=0;1;10;; 'FastEthernet0/0_discards_out'=0;1;10;;
Author:Gerhard Laußer
Tags:plugin, Nagios, Icinga, check_nwc_health, cisco, juniper
Categories:nagios, omd

cisco-wan.pngDas Plugin check_nwc_health erfreut sich größter Beliebtheit beim Monitoring von Komponenten in den Core-, Access- und Distribution-Layern, oder kurz: den Netzwerkkomponenten innerhalb von Gebäuden und Standorten.
Das WAN-Monitoring geht aber weit über die üblichen Hardware/CPU/Memory/Interfaces-Checks hinaus.
Für einen OMD-Kunden wurde das Plugin so erweitert, daß er sein europaumspannendes Netzwerk, bestehend aus mehreren tausend WAN-Knoten, umfassend überwachen kann. Den Vergleich mit schweineteuren proprietären Lösungen braucht das Gespann OMD/check_nwc_health seitdem nicht mehr zu fürchten.

more...

Author:Gerhard Laußer
Tags:plugin, Nagios, Icinga, check_nwc_health, ospf, wan, cisco, bgp, mpls, vpn
Categories:nagios, omd

Es gibt wieder mal ein neues Plugin, diesmal geht es um die Überwachung von Postfächern/Mailservern/Mailempfang etc. Mit check_mailbox_health prüft man,

  • ob ein Mailserver antwortet bzw. ein Login zulässt
  • Mails im Postfach liegen
  • wie alt diese sind
  • ob sie ein bestimmtes Subject haben (oder ein Suchmuster im Text vorkommt)
  • ob sie Attachments (ggf. eines bestimmten Typs) haben

Mit check_mailbox_health lassen sich so auch nicht ganz triviale, auf Mail basierende Geschäftsvorgänge monitoren.

more...

Author:Gerhard Laußer
Tags:plugin, Nagios, Icinga, check_mailbox_health, imap
Categories:nagios, omd

Some time has passed since part one of this blog post series and we have made some improvements on the Citrus Arquillian extension.
So we can look forward to this post as we move on with a more complex test scenario where we include some Citrus mail server within our test. In part one we have already combined both frameworks Arquillian
and Citrus with a basic example.

more...

Author:Christoph
Tags:Citrus
Categories:citrus

oracle_solaris_logo.png Aller guten Dinge sind drei. Bisher konnte man mit check_nwc_health die lokalen Interfaces von Linux und Windows-Rechnern überwachen, jetzt geht das auch bei Solaris. Das Betriebsteam eines MySQL-Cluster auf Oracle Solaris wollte die Auslastung der Netzwerk-Interfaces aufzeichen, da die übertragene Datenmenge sich allmählich dem GBit/s-Bereich nähert.

more...

Author:Gerhard Laußer
Tags:Nagios, omd
Categories:nagios, omd, solaris, oracle

logo_thruk.png Today Thruk has released version 2.00 wich is a great milestone and a huge step forward. Instead of adding lots of things, we tried to remove unnecessary dependencies. Version 2.00 comes without the Catalyst framework and many performance improvements, especcially on larger setups.

more...

Author:Sven Nierlein
Tags:Nagios, Thruk, omd, Icinga, naemon
Categories:nagios, omd, thruk, naemon