Beschreibung

Das Plugin check_fujitsu_health monitort die Hardware von Fujitsu-Servern.

Dokumentation

Keine Zeit.

Kommandozeilenparameter

  • –hostname <hostname oder ip>
  • –community <snmpv2-community>
  • –mode <modus>

Modi

Schlüsselwort Bedeutung
uptime Misst, wie lange das Gerät schon läuft
hardware-health Prüft die Hardware des Geräts (Stromvers., Lüfter, Temperaturen, Platten, ..)

Installation

Das Übliche: tar zxvf …; cd ….; ./configure; make; cp plugins-scripts/check_fujitsu_health sonstwohin

Beispiele

Keine Zeit. Keine Fujitsu-Server.

Download

check_fujitsu_health-1.4.1.2.tar.gz

Changelog

  • 2017-10-09 1.4.1.2
    update GLPlugin
  • 2017-09-15 1.4.1.1
    update GLPlugin
  • 2017-06-12 1.4.1
    plugin vordermanning, update add_args/modes
  • 2016-08-12 1.4.0.2
    update GLPlugin/Extraopts
  • 2016-06-03 1.4.0.1
    update GLPlugin
  • 2016-02-08 1.4
    GLPlugin as a submodule
  • 2015-09-23 1.3
    ramma damma
  • 2015-09-23 1.2.1
    bugfix in FSC-RAID-MIB subsystem constructor
    finish raid disk checks
  • 2015-07-13 1.2
    new directory layout, standalone
  • 2015-04-23 1.1.1.2
    update GLPlugin[SNMP]
  • 2015-01-26 1.1.1.1
    update GLPlugin[SNMP]
  • 2014-12-16 1.1.1
    update GLPlugin[SNMP]
  • 2014-10-10 1.1
    use the new Classes layout
  • 2014-10-01 1.0.1
    update GLPlugin
  • 2013-12-18 1.0
    initial release

Gerhard Laußer.

Check_fujitsu_health wird unter der GNU General Public License zur Verfügung gestellt. GPL

Autor

Gerhard Laußer (gerhard.lausser@consol.de) beantwortet gerne Fragen zu diesem Plugin. Sie müssen aber mit einer Wartezeit von mehreren Wochen rechnen, denn Gerhard Laußer ist sehr beschäftigt und muß Geld verdienen. Apropos, gegen Einwurf von Münzen lässt sich die Wartezeit auf ein paar Stunden reduzieren.

Monitoring-Workshop 2017 12./13.9. Düsseldorf