Jolokia 0.83 has been released which now contains a Roo addon.

weiterlesen...

Author:Roland Huß
Categories:jolokia
OMD 0.46 is there!

The developer team of OMD released the version 0.46 last week. Now you will not only be able to run Nagios out of the box. Shinken has been added as an alternative core. This enables you to create one set of configuration files and switch between two monitoring technologies with only a few commands.

weiterlesen...

Author:Gerhard Laußer
Tags:Nagios, omd, Shinken
Categories:nagios, omd, shinken

Wer sich die neueste Version von Icinga zum Ausprobieren herunterladen will, greift aus Bequemlichkeit sicher auf die virtuelle Maschine zurück, die bereits eine vorgefertigte, vollständige Installation enthält. Das dabei verwendete ova-Format kann allerdings nicht ohne weiteres in einer VMware-Umgebung verwendet werden. Zwar taucht auch ova in den von VMware unterstützten Virtualisierungsformaten auf, in diesem speziellen Fall trifft das jedoch nicht zu. Der VMware vCenter Converter zumindest weigert sich, die Icinga-Datei anzunehmen. Was man tun muss, um Icinga.ova in einen ESX-Server hochzuladen, wird hier beschrieben.

weiterlesen...

Author:Gerhard Laußer
Tags:Icinga, Nagios, OVF, ovftool, vmware
Categories:nagios

Seit einigen Versionen ist check_oracle_health auch unter Windows lauffähig, was anscheinend nur wenig bekannt ist. In vielen Firmen ist auf den Arbeitsplatz-PCs ein Oracle-Client installiert, mit dem Applikationen auf die Unternehmensdatenbanken zugreifen. Es ist daher nur logisch, wenn beim Monitoring die Verfügbarkeit einer Datenbank aus der Sicht so eines PCs geprüft wird.

weiterlesen...

Author:Gerhard Laußer
Tags:check_oracle_health, Nagios, oracle, windows
Categories:nagios

Für alle Freunde des leichtgewichtigen JMX Monitorings findet sich in der neuesten Ausgabe des Perl Magazins eine Vorstellung von jmx4perl. In dem 9-seitigen Artikel wird JMX im Allgemeinen, die jxm4perl (bzw. Jolokia) Agenten und die Programmierung mit JMX::Jmx4Perl beleuchtet.

Die Ausgabe lässt sich online für 6 € inkl. Versandkosten bestellen. Fragen zu dem Artikel bzw. jmx4perl im Allgemeinen beantworte ich in den Kommentaren hier gerne.

Author:Roland Huß
Tags:Jmx4Perl
Categories:jmx4perl
Mod-Gearman 1.0 released

Mod-Gearman 1.0 has been released (download).
About half a year after starting development of Mod-Gearman it’s time to finish main development and release the stable 1.0.

  • use gearman to spread the load of your nagios box onto several worker
  • avoid core blocking events like eventhandler
  • distribute writing performance data

weiterlesen...

Author:Sven Nierlein
Tags:Distribution, Gearman, Nagios
Categories:nagios

Got an an internationalized Java app?
Then the maven-rbc-plugin plugin can help you finding

weiterlesen...

Author:Admin
Tags:gmaven, Maven, maven-rbc-plugin, Plugins
Categories:java, maven
Citrus 1.2.M1 released

We are very happy to announce the first milestone release of Citrus 1.2 in early 2011. The framework comes with great new features and many improvements to you. This post gives a short overview of the major changes, hope you enjoy the new features:

weiterlesen...

Author:Christoph Deppisch
Tags:Citrus
Categories:citrus, development

Starting with release 0.82, Jolokia contains now a brand new Javascript client library. This blog post highlights the main features and gives some usage examples.

weiterlesen...

Author:Roland Huß
Tags:javascript, jmx, Jolokia
Categories:jolokia

Überwacht man mit check_oracle_health den Füllgrad von Tablespaces einer Oracle-Datenbank, so werden in der Ausgabe des Plugins grundsätzlich alle Tablespaces aufgeführt. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein Tablespace genügend freien Speicherplatz hat oder bereits zu voll ist. Dies hatte in der Vergangenheit zur Folge, daß die Ausgabe bei großen Datenbanken mit vielen Tablespaces sehr, sehr lang war und somit in der Web-Oberfläche von Nagios etwas unübersichtlich erschien. Mit den neuesten Releases von check_oracle_health, check_db2_health, check_mysql_health und check_mssql_health ist es nun möglich, nur noch diejenigen Tablespaces/Datenbanken anzeigen zu lassen, die voller sind als es die Schwellwerte erlauben.

weiterlesen...