Sowohl End-2-End-Testing als auch End-2-End-Monitoring folgen dem gleichen Paradigma – sie betrachten eine Applikation aus der Sicht des End-Users. Hier darf es keine Rolle spielen, in welcher Oberflächentechnologie die Applikation geschrieben ist oder in welcher Art sie mit dem End-User in Verbindung tritt. Genau an diesem Punkt setzt das Open-Source-Tool Sakuli an.

weiterlesen...

Die Software-Entwicklung ist im Wandel. Immer schneller, immer häufiger, immer einfacher müssen neue Features in Produktion gebracht werden. Große, schwergewichtige Alleskönner werden durch mehrere kleine, individuelle Services ersetzt. Jeder Microservice bildet einen Aspekt der gesamten Fachlichkeit ab und lässt sich deshalb unabhängig entwickeln und warten. …

Der vollständige Artikel ist in der Java aktuell 01-2017 zu finden:

assets/images/2017-01-java_aktuell_titel.JPG
Author:Tobias Schneck, Christoph Deppisch
Tags:Sakuli, Citrus, testing, testautomatisierung
Categories:sakuli, citrus, development
Monitoring-Workshop 2017 12./13.9. Düsseldorf