Beschreibung

check_aaccli ist ein Plugin für Nagios, das den Zustand von Adaptec SCSI Raid Controllern (welche auch unter anderem Namen verbaut werden) prüft. Voraussetzung ist die Verfügbarkeit des aaccli-Kommandos. Das Plugin ermittelt den Zustand von einzelnen Platten (S.M.A.R.T) oder von Containern des Typs "Mirror". Stripes werden nicht unterstützt.

Dokumentation

Aufgerufen wird das Script normalerweise ohne Parameter:

nagsrv$ check_aaccli
OK - no problems (4 disks, 2 containers)

Zu Debuggingzwecken kann es aber auch mit der Option -v aufgerufen werden. Es werden dann detailliert die Stati der einzelnen Komponenten ausgegeben:

nagsrv$ check_aaccli -v
collecting controller informations
calling sudo -S /sbin/aaccli controller list
calling sudo -S /sbin/aaccli open /readonly aac0 : disk show smart /full
calling sudo -S /sbin/aaccli open /readonly aac0 : container list /full
checking controller aac0
checking disk 0:0:0
checking disk 0:2:0
checking disk 0:3:0
checking disk 0:1:0
checking mirror 255
checking mirror 254
OK - no problems (4 disks, 2 containers)

 

Installation

  • Nach dem Auspacken des Archivs wird ./configure aufgerufen. Man beachte insbesondere die Option --with-noinst-level, mit der man bestimmt, welchen Exitcode das Plugin bei fehlendem aaccli zurückliefert.
  • Das für die Distribution geeignete aaccli Binary/aacapps Paket muss installiert sein. (Siehe Liste der Links weiter unten).
  • Falls das Plugin durch einen nichtprivilegierten Benutzer aufgerufen wird, so muss dieser eine entsprechende Sudo-Berechtigung bekommen, um aaccli als Root aufrufen zu dürfen.

Beispiele

Weitere Beispiele für mögliche Fehlersituationen:

Selbstüberwachung einer Platte warnt vor drohendem Ausfall:

nagsrv$ check_aaccli
WARNING - disk 0:1:0 s.m.a.r.t counts 2221 errors

Eine Spiegelplatte ist ausgefallen:

nagsrv$ ./check_aaccli
CRITICAL - mirror 255 broken

Defekte Platte wurde ausgetauscht:

nagsrv$ ./check_aaccli
WARNING - mirror 255 rebuilding (39%)

 

Download

check_aaccli-1.1.1.tar.gz

Externe Links

Changelog

  • 2008-05-05 1.1.1 Raid5
  • 2007-09-11 1.0 erste öffentliche Version.

Copyright

Gerhard Laußer

Check_aaccli wird unter der GNU General Public License zur Verfügung gestellt. GPL

Autor

Gerhard Laußer (gerhard.lausser@consol.de) beantwortet gerne Fragen zu diesem Plugin.

</p>

Monitoring-Workshop 2017 12./13.9. Düsseldorf