Containerized End-2-End-Testing beim Herbstcampus Nürnberg

Mit seinem Vortrag “Containerized End-2-End-Testing” war Tobi am 31.08. als Redner beim Herbstcampus 2016 in Nürnberg.

Tobias Schneck: Containerized End-2-End-Testing

Bei der Konzeption von End-2-End-Tests ist eines der größten Probleme die Frage, wie die Testausführung möglichst robust, reproduzierbar und skalierbar gestaltet werden kann. Diese Hürde lässt sich mit klassischen Ansätzen nicht überwinden. Einen eleganten Ausweg bieten in Container verpackte Testumgebungen. Dadurch wird es möglich, einen definierten Systemstand reproduzierbar aufzurufen und Tests performant auszuführen.

Es wird zeigt, wie z.B. parallele GUI-Tests in verschiedenen Umgebungen zur Qualitätssicherung beitragen. Die Beispiele sind mit dem Open-Source-Tools Sakuli und Docker realisiert und testen Web- und Rich-Client-Applikationen.

Der Vortrag beinhaltet einen großen Anteil an Live-Demo. Die zugehörige Codebasis wird den Zuhören auch zugänglich gemacht.

Author: Jens Klingen
Categories: development
Monitoring-Workshop 2017 12./13.9. Düsseldorf