jmx4perl knows since some time how to restrict access to the agent (and soon proxy) servlet based on various criteria. However, this feature is unfortunately not yet well documented and a little bit hidden. This blog describes the nifty details and future roadmap.

weiterlesen...

Author:Roland Huß
Tags:jmx, Jmx4Perl, Nagios
Categories:jmx4perl

As described in the last post jmx4perl can be operated in a so called agentless mode. For this to work, the target java server must be prepared for accepting remote JMX connections as described in JSR-160.

Unfortunately, this setup is not really standardized and specific to the Java JDK in use and the application server itself. In this post we concentrate on how to setup JMX remoting for JBoss.

weiterlesen...

Author:Roland Huß
Tags:jboss, jmx, Jmx4Perl, jsr-160, Nagios
Categories:jmx4perl

Big news around: jmx4perl supports now an agentless mode in which the target platform can be monitored without installing the j4p agent servlet. This works by using j4p.war as a JMX Proxy, which translates our JSON/HTTP protocol on the frontside to JSR-160 JMX remote requests on the backend and vice versa.

weiterlesen...

Author:Roland Huß
Tags:jmx, Jmx4Perl, Nagios, proxy
Categories:jmx4perl

Das neue Release 4.0 von check_hpasm ist prinzipiell fertig und mit den Daten von über 500 Proliants getestet. Vorsichtshalber möchte ich aber noch eine letzte Testversion veröffentlichen. Hauptsächlich wurde die Erkennung von Speicherbausteinen verbessert. Vielen Maschinen, die bisher  “status of all * dimms is n/a (please upgrade firmware)” meldeten, werden nun durch ein paar Tricks doch noch die fehlenden Informationen entlockt bzw. mit Hilfe bisher unbeachteter OIDs rekonstruiert.

check_hpasm-4pre3.tar.gz

Author:Gerhard Laußer
Tags:check_hpasm, hpasm, Nagios, Plugins, proliant
Categories:nagios

Betreibt man eine hochverfügbare Nagios-Installation mit dem Heartbeat-Cluster, so benötigt man für die einzelnen Softwarekomponenten (Resourcen genannt) Agenten, die sich um Start, Stop und Überwachung derselben kümmern. Folgendes Script ermöglicht die Einbindung des NDO2DB-Daemons in so einen Cluster. Dazu muss man es nur nach /usr/lib/ocf/resource.d/<heartbeat oder ein eigener Provider>/ndo2db kopieren.

Download: ndo2db

Author:Gerhard Laußer
Tags:cluster, heartbeat, Nagios, ndo, ndo2db, ocf
Categories:nagios

Last week a minor update for jmx4perl was released. Beside bugfixes and code cleanup, version 0.36 includes:

  • A way to restrict agent acces to certain IPs or networks
  • Experimental support for a JDK 1.4 agent
  • Support for configuration files in order to alias server configuration parameters

But wait, there is more … ;-)

weiterlesen...

Author:Roland Huß
Tags:Jmx4Perl
Categories:jmx4perl
check_mssql_health 1.5.3

Eine neue Version von check_mssql_health ist soeben erschienen. In erster Linie wurde ein Bug im Mode database-free beseitigt, der zu ungenauen bzw. falschen Ergebnissen führte, wenn der freie Plattenplatz knapp wurde.
Daneben wurde der neue Mode database-backup-age eingeführt, mit dem sich überwachen lässt, wie lange der Zeitpunkt des letzten Backups zurückliegt.

weiterlesen...

Author:Gerhard Laußer
Tags:check_mssql_health, Nagios, Plugins
Categories:nagios

Das Redesign von check_hpasm (Hauptgrund war die Unterstützung der neuen Proliant *G6) ist nun doch umfangreicher geworden, als ich dachte. Dafür ist der Code jetzt um einiges wartbarer und ermöglicht es, neue Features schneller und ohne Gefrickel einzubauen. Geplant ist ausserdem die Unterstützung von HP BladeCenter und Storagesystemen (Proliant 4LEE). Ein erstes Testrelease ist nun fertig.

weiterlesen...

Author:Gerhard Laußer
Tags:check_hpasm, Nagios, Plugins, proliant
Categories:nagios
Citrus still improving

We fixed some issues in our 1.1-SNAPSHOT version of Citrus and also improved some features. For a detailed change history follow our changes report.

The latest version now supports multi-threaded performance tests. We recently tested a SOAP WebService regarding performance using Citrus. I will try to add a new post describing how to accomplish performance testing with Citrus as soon as possible.


Download the latest snapshot version of Citrus: Download

Author:Christoph Deppisch
Tags:Citrus
Categories:citrus, development

Die check_[datenbank]_health-Plugins lassen sich leicht in ihrem Funktionsumfang erweitern, indem sie zur Laufzeit Zusatzmodule einlesen. Dieses Feature wurde eingebaut, damit für vorhandenen, u.U. firmenspezifischen Code kein eigenes Plugin geschrieben werden muss. Man steckt ihn einfach in Dateien, die einer bestimmten Namenskonvention folgen.
Als Beispiel soll hier gezeigt werden, wie man das Alter des letzten Backups einer Datenbank überwacht.

weiterlesen...

Author:Gerhard Laußer
Tags:Backup, check_mssql_health, Nagios, SQL Server
Categories:nagios